Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

Heimspieltag für 1. Herren des BC Cuxhaven 1.3.20

Im ersten Spiel des Tages gegen den Tabellendritten der Verbandsliga, dem Oldenburger TB II, zeigte der BC erneut, dass, auch wenn man Tabellenletzter ist, mit jedem Team der Liga mithalten kann. Der BC überraschte die Gäste von Beginn an mit guten Angriffen aber vor allem noch besserer Abwehrarbeit. Schnell führte man mit 14:7 und auch wenn dann die Oldenburger durch eine Aufschlagserie auf 14:13 herankommen konnten, blieb der BC bei seiner Spielweise und konnte den Satz mit 25:18 gewinnen. Den zweiten Satz erwischte Oldenburg den besseren Start, der BC war lange Zeit in Rückstand (11:16), konnte diesen leider bis zum Ende nicht aufholen, somit 19:25 Satzverlust. Im dritten Satz dann ein offener Schlagabtausch, beide Teams zeigten variantenreiche Angriffe von allen Positionen und der Satz war bis zum 16:17 völlig offen. In der entscheidenden Satzendphase konnte der BC leider dieses hohe Niveau nicht halten und musste sich mit 21:25 geschlagen geben. Im nun folgenden vierten Satz konnte der BC trotz geänderter Aufstellung nicht ins Spiel finden und ein früher 8:12 Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden, ein 16:25 Satzverlust bedeutete den 1:3 Spielverlust.

herren101032020c

Im zweiten Spiel des Tages gegen den 8. der Tabelle,VG Emden startete der BC erneut sehr stark und Emden konnte über lange Strecken kein Spiel aufbauen, auch Auszeiten beim Stand von 10:4 und 21:10 brachten den BC nicht aus der Ruhe und der Satz wurde mit 25:16 deutlich gewonnen.

Im zweiten Satz waren beide Team bis zum 12:12 gleichauf, dann setzte sich Emden ein paar Punkte ab, der BC kämpfte sich durch gute Abwehrarbeit jedoch nicht nur wieder schnell heran sondern ging mit 19:16 in Führung. Durch gute Blockaktionen wurde der gegnerische Angriff immer wieder vereitelt und der Satz mit 25:20 gewonnen.

Im dritten Satz ein ähnlicher Verlauf, Emden punktete immer häufiger erfolgreich über die Außenposition und ging mit 11:13 in Führung, der BC konnte jedoch durch variantenreiche Angriffe gegenhalten, ausgleichen und nach 17:16 in der Endphase mit 21:17 in Führung gehen. Die Spieler des BC Cuxhaven ließen sich diese Führung nicht mehr nehmen und man gewann den Satz mit 25:20 und somit das Spiel mit 3:0.

Auch wenn der Abstieg aus der Verbandsliga bereits fest steht, war das Team trotzdem froh, sich durch diesen Sieg endlich vom letzten Tabellenplatz absetzen zu können.

 

Es spielten: Phillip Brunken, Dierk Finkennest, Erik Kuhn, Nils Kuhn, Ivan Kuzmanov, Wigand Krumme, Markus Nordmann, Pascal Rademacher, Christopher Reisgies, Jonas Richert, Olaf Sachenbacher,   

Suchen

Kalender

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Amazon Smile

Amazon Smile

Mit Ihrem Einkauf über

Amazon Smile 

unterstützen Sie den 

Beachsportclub Cuxhaven

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.