Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

U20 spielte in Bremen

Gut gespielt und trotzdem verloren

Die U20 weiblich des BC Cuxhaven trat am Wochenende zu zwei Auswärtsspielen an. In Baden ging es gegen den Gastgeber und die erste Mannschaft von Bremen 1860.

Da das BCC Team aufgrund vieler Ausfälle nur mit der Minimalbesetzung von sechs Spielerinnen antreten konnte war es nicht möglich jeden Akteur auf seiner angestammten Position spielen zu lassen.

Trotz der kleinen Personaldecke lief es im ersten Spiel gegen den TV Baden anfänglich gut für die BC Mädels und der erste Satz wurde knapp mit 27:25 gewonnen, der Zweite dann aber mit 23:35 abgegeben.

Im entscheidenden dritten Satz fehlte es dann dem Team an der nötigen Konzentration und es schlichen sich immer mehr leichte Fehler ein, der TV Baden gewann den Satz und somit das Spiel mit 2:1.

Das zweite Spiel des Tages gegen die Mannschaft von 1860 verlief dann wie erwartet einseitig zu Gunsten der Bremerinnen.

Aufgrund des hohen Aufschlagdruckes war es den Cuxhavenerinnen nicht möglich selber ins Spiel zu kommen und das Spiel wurde klar mit 9:25 und 10:25 verloren.

Trotz der deutlichen Niederlage zeigte die Mannschaft eine tolle kämpferische Leistung und gab kein Ball verloren.

Die nächsten Spiele fürs Team finden am 09.02.2020 in Geestemünde statt.

U2024112019a

Suchen

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Amazon Smile

Amazon Smile

Mit Ihrem Einkauf über

Amazon Smile 

unterstützen Sie den 

Beachsportclub Cuxhaven

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.