Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

U18 bei Regionsmeisterschaften

Am Samstag reisten einige unserer U 18 Spielerinnen zu den Regionsmeisterschaften der U 18 nach Bremen, wo diese durch den TV Baden ausgetragen wurden. Das Team setzte sich aus Spielerinnen verschiedener Trainingsgruppen zusammen. Im ersten Spiel war man noch nicht richtig eingespielt und hatte dem späteren Turniersieger Bremen 1860 wenig entgegenzusetzen. Das Spiel wurde deutlich mit 25:11 und 25:8.

Im ersten Satz des zweiten Spiels standen die Spielerinnen noch unter dem Eindruck der deutlichen Niederlage. Man vertraute der eigenen Stärke nicht und spielte sehr zurückhaltend. Der Satz wurde mit 25:12 gegen den TV Baden verloren. Im zweiten Satz übernahm jede Spielerin Verantwortung und der Satz konnte offen gestaltet werden. Da die Cuxhavenerinnen kaum Fehler im Spielaufbau machten erspielten sie sich einen Vorsprung und gewannen des Satz mit 25:20.

Mit dem Selbstvertrauen des gewonnen Satzes trat das Team im Spiel um Platz fünf spielbestimmend gegen den TSV Fischerhude-Quelkorn auf. Die Gegner fanden nur wenig Mittel gegen das Cuxhavener Spiel, sodass das Spiel mit 25:20 und 25:16 gewonnen werden konnte.

Neben der spielerischen Leistung waren die BCC-Mädels auch als Schiedsgericht aktiv. So wurde unter Leitung der ersten Schiedsrichterin Lenja Seibt das, auf dem Center-Court vor etwa 100 Zuschauern stattfindende, Finale zwischen Bremen 1860 und TV Eiche Horn Bremen souverän abgewickelt.

Es spielten: Annika Bachmann, Nele Birkenhagen, Annika Dierks, Ida Heuer, Marit Holtmann, Mia Popp, Amelie Memering, Laura Santos-Meyer, Lenja Seibt

u1817112019a

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.