Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

2. Damen mit Sieg und Niederlage

Aufwärtstrend setzt sich fort

Am 03.02. konnten die 2. Damen des Cuxhavener BC den TUS Wremen und die TUSG Ritterhude I Zuhause begrüßen. Nach dem verpassten Tagesziel des letzten Spieltages wollten die Damen an diesem Spieltag weitere Punkte sammeln, um sich von den Verfolgern absetzen zu können und den Abstand zu den vier besten Mannschaften der Bezirksklasse zu verringern. Besonders gegen den TUS Wremen würde ein Sieg helfen, da Wremen mit 22 Punkten unmittelbar vor dem BCC mit 9 Punkten an vierter Stelle der Tabelle steht.

Von dem Trainerteam auf die Wichtigkeit des Spieltages eingeschworen, starteten die Damen zunächst motiviert und diszipliniert in den ersten Satz. Eine zu Beginn des Satzes herausgespielte Führung von fünf Punkten drohten die Damen nach einer Auszeit des Gegners bereits wieder zu verspielen. Durch eine eigene Auszeit konnte das Leistungstief der Mannschaft jedoch überwunden und der Abstand wiederhergestellt

werden. Bis zum Satzende konnten die Damen diesen Abstand verteidigen und gewannen mit 25:18. Im zweiten Satz legten die Cuxhavenerinnen ihr gesamtes spielerisches Können in die Waagschale. Durch druckvolle Aufschläge, hart erkämpfte Bälle und einen durchweg sauberen und starken Angriff spielten die 2. Damen ihre Gegner mit 25:5 an die Wand. Auch im dritten Satz ließ die junge Mannschaft dem Gegner keine Chance und holte mit 25:14 ihren ersten 3:0 Satzerfolg vor heimischem Publikum.

Diese souveräne Leistung galt es nun auch gegen Ritterhude zu zeigen, um ihnen den ein oder anderen Satz abzunehmen. Gelang es den Cuxhavenerinnen im ersten Satz nicht richtig in das Spiel zu starten und sich immer nur an den Gegner heranzuarbeiten, so kämpften die Cuxhavenerinnen im zweiten Satz mit der aus dem ersten Spiel bekannten Motivation und Verbissenheit und zwangen dem Gegner alles ab. Diese Leistung schlug sich sofort im Ergebnis wieder. Verlor man im ersten Satz noch mit 18:25, musste man sich im zweiten Satz nur mit 25:27 geschlagen geben. Im dritten entscheidenden Satz konnten die Cuxhavenerinnen diese Leistung jedoch nicht wieder abrufen. Konnten die Damen zu Beginn den Abstand noch auf wenige Punkte begrenzen, so lagen sie gegen Ende des Satzes deutlich in Rückstand. Mit 13:25 musste sich der BCC geschlagen geben und verlor das Spiel mit 0:3.

Rückblickend auf diesen Spieltag haben die jungen Damen des Cuxhavener BC deutlich ihre Klasse und ihr spielerisches Können unter Beweis gestellt. Im ersten Spiel dominierten sie einen zu Beginn der Saison besseren Gegner und holten sich die wichtigen Punkte für den Erhalt ihres Tabellenplatzes und für den Angriff auf die Spitze. Das zweite Spiel bewies, dass unter Aufbietung aller Motivation und Verbissenheit auch einer Mannschaft der Tabellenspitze Steine in den Weg gelegt werden können.


hesse cleantech

 

 

 

 

 

 

 

 Datenschutzerklärung Impressum    Disclaimer 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.