Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

Herren gewinnen in Ostereistedt mit 3:0

 

Am Samstag reisten die BC Volleyballherren zum vorletzten Punktspiel nach Ostereistedt. Da leider keiner der etatmäßige Diagonalangreifer zur Verfügung stand, musste umso konzentrierter gespielt werden, auch wenn nur gegen den Tabellenletzten der Bezirksliga gespielt wurde.

Und genau diese Vorgabe setzte das Team in jeder Hinsicht um. Eine sehr stabile Annahme ermöglichte variantenreiches Zuspiel und man zwang den Gegner schnell mit 14:4 in eine Auszeit. Konsequent wurde an der Spielweise festgehalten und der erste Satz ging mit 25:12 deutlich an den BC.

Der zweite Satz verlief ähnlich, die wenigen Angriffe des MTV Ostereistedt wurden durch gut platziertes Blockspiel vereitelt und man erspielte sich über ein 10:3 und 19:8 den 25:12 Satzgewinn.

Den dritten Satz begann der BC in geänderte Aufstellung, so dass alle mitgereisten Spieler Einsatzzeiten bekamen. Erneut war es das konzentrierte und somit fast fehlerfreie Spiel, welches dem Gastgeber zu keiner Zeit ein Chance lies, nach einer 11:3 Führung sah es fast so aus, als wenn der MTV Ostereistedt den Satz einstellig verlieren sollte (21:9), dies gelang dem BC leider nicht, am Ende ging der Satz aber trotzdem ungefährdet mit 25:10 an die Cuxhavener.

Durch diesen 3:0 Auswärtssieg ist der BC Cuxhaven weiter Tabellenführer und es fehlt nun nur noch ein Sieg zum Aufstieg in die Landesliga.

Es spielten: Dierk Finkennest, Wigand Krumme, Norman Lohse, Markus Nordmann, Lukasz Plichta, Christopher Reisgies, Hauke Richert, Olaf Sachenbacher.

 herren27012018a


hesse cleantech

 

 

 

 

 

 

 

 Datenschutzerklärung Impressum    Disclaimer 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.