Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

Auswärtsspiel gegen den TSV Buxtehude-Altkloszer

Am vergangenen Samstag stand für die erste Damen des BC Cuxhaven ein Auswärtsspiel gegen den TSV Buxtehude-Altkloszer an. Die Vorzeichen standen denkbar schlecht, einige Spielerinnen konnten nicht am Spieltag teilnehmen weshalb nicht alle Positionen mit ihren originären Spielerinnen besetzt waren. Um überhaupt eine Wechseloption zu haben reiste Jil Westphal aus der zweiten Damenmannschaft mit nach Buxtehude.
Widererwarten konnte sich der BCC gleich zu Beginn des ersten Satzes mit 2:6 absetzen. Zwei Abgabenserien des Gegners führten zu einem 13:12 Rückstand. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein Schlagabtausch beider Mannschaften, bis zum Stand von 19:18 waren beide gleich auf. Durch eine erneute Angabenserie, welche auch durch eine Auszeit beim Stand von 22:18 nicht unterbrochen werden konnte, setzen sich die Buxtehuderinnen ab und gewonnen den ersten Satz mit 25:19.

Im zweiten Satz ging der TSV direkt mit 5:1 in Führung. Dem BCC gelang es zu dieser Zeit nicht Druck auf den Gegner auszuüben. Beim Stand von 5:8 bekam die Jugendspielerin Jil Westphal ihre erste Einsatzzeit in der Verbandsliga. Sie fügte sich natlos ins Spiel der Mannschaft ein und konnte durch gute Abwehrleistungen überzeugen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und gute Angriffe, insbesondere über Mitte und außen gelang es Druck auszuüben und den Rückstand vorübergehend zu verkürzen, bevor der Satz mit 25:22 verloren wurde.
Der dritte Satz begann wie der zweite, Buxtehude konnte sich schnell mit 6:1 absetzen. Diesen Rückstand verkürzten die Cuxhavenerinnen auf 8:6. Durch Unkonzentriertheiten in der Annahme ermöglichte man eine weitere Angabenserie des Gegners welche den Vorsprung somit auf 16:8 ausbauen konnten. Im weiteren Verlauf waren beide Teams gleich auf. Es gelang jedoch nicht den Vorsprung des Gegners zu verkürzen der dritte Satz wurde mit 25:16 verloren. Das Spiel endete somit mit 3:0 für Buxtehude.
In diesem Spiel war der BCC streckenweise auf Augenhöhe mit dem Gegner. Letztendlich war es erneut der dezimierte Kader welcher einem Sieg entgegenstand. Sollte es gelingen nach der nun folgenden Winterpause mit einem vollbesetzten Kader zu den weiteren Spielen anzutreten erscheint es möglich, die für den Klassenerhalt nötigen Punkte zu erzielen.
Es spielten:Mareike Busch, Janina Kolle, Sandra Kühn, Lisa Peterke, Hannah Sauer, Jil Westphal und Jessica Wollnick


hesse cleantech

 

 

 

 

 

 

 

 Datenschutzerklärung Impressum    Disclaimer 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.