Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

2. Herren weiter vorne

20221112 172710

2. Herren des BCC mit zwei Heimsiegen - Tabellenführung weiter ausgebaut

Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende traten die 2. Herren des BCC am Samstag schon wieder zu zwei weiteren Spielen gegen den TuS Wremen und den Geestemünder TV an. Diesmal wieder vor heimischer Kulisse in der BBS-Halle und unterstützt von einer tollen und lauten Fangemeinde.

Diesmal wieder mit Matthi Gehl, Mert Büyükdikme und Jonas Richert.

Das Hinspiel gegen den TuS Wremen hatte der BCC schon mit 3:0 gewonnen, so dass das Team mit einer gewissen Sicherheit in das Spiel ging. Der TuS Wremen wollte sich aber nicht so einfach geschlagen geben und überraschte immer wieder mit Hinterfeldangriffen, die die Cuxhavener aber meist in der Abwehr sicher verteidigen konnten. Wären da nicht die vielen Eigenfehler gewesen, wäre der BCC auch sicher zum Satzsieg gekommen. So blieb das Spiel bis zur Einwechselung von Miguel Ferreira Da Silva beim Stand von 22:20 für den BCC knapp. Mit einem tollen Angriff und einem erfolgreichen Block trug er dann zum ersten Satzgewinn bei.

Nach einer motivierenden Pausenansprache durch den Co-Trainer Dirk Eilers war das BCC-Team in den nächsten beiden Sätzen sehr viel präsenter und reduzierte die Eigenfehler. Der starke Libero Emin Kaya sorgte mit seinen Abwehraktionen dafür, dass Zuspieler Ivan Kuzmanov seine Angreifer Jonas Richert und Adrian Abal Estévez und Diagonalspieler Leon Hottendorf variabel einsetzen konnte und den gegnerischen Block vor große Probleme stellte.

Mit 25:14 und 25:11 war der siebte 3:0 Erfolg in dieser Saison perfekt.

Mit dem Geestemünder TV III kam nun eine junge Mannschaft, die an diesem Spieltag zum ersten Mal in den Spielbetrieb eingriff, da im Team einige Spieler an den ersten Spieltagen durch Ihre Teilnahme an NWVV-Auswahlspielen gebunden waren.

Schon beim Einspielen und vor allem Ein- und Aufschlagen vor dem Spiel zeigte sich die hohe technische Qualität des Gegners.

Die ersten starken Aufschläge brachten das Team des BCC aus der Spur und GTV ging in Führung. Im Gegenzug machte der BCC viele Eigenfehler. Alleine von den ersten vier Aufschlägen wurden drei verschlagen. Beim Spielstand von 14:5 kam dann Ebrar Kara zum Aufschlag und zeigte, wie es richtig geht. Nach einer Serie von 10 erfolgreichen Aufschlägen, war der BCC wieder im Spiel und der Elan des Gegners gebrochen. Matthi Gehl sorgte dann noch mit guten Angriffen für die wichtigen Punkte zum 25:21 Satzgewinn.

Auch die weiteren Sätze waren ein Duell zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Spielroutine der BCC`ler war am Ende ausschlaggebend für den Sieg. Während sich bei den jungen GTV-Spielern immer mehr Fehler einschlichen, steckten das Team um Trainer Hauke Richert die Fehler schnell weg und konnte mit zwei klaren Satzsiegen (25:16 und 25:17) wieder eine weiße Weste behalten.

Für den BCC spielten Mert Büyükdikme, Dirk Eilers, Adrian Abal Estévez, Miguel Ferreira Da Silva, Matthi Gehl, Leon Hottendorf, Ebrar Kara, Emin Said Kaya, Wigand Krumme, Ivan Kuzmanov, Hauke Richert und Jonas Richert

Bericht: Dirk Eilers

Foto: Sonja Richert

DSC 2423

Suchen

Kalender

Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Amazon Smile

 

Amazon Smile

Mit Ihrem Einkauf über

Amazon Smile 

unterstützen Sie den 

Beachsportclub Cuxhaven 

Anmeldung