Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

Erfolgreiche Turnierteilnehme der U18.

 

Ende November 2021 ging es für die weibliche U18 des BC Cuxhaven zur Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft nach Baden.

Fünf Mannschaften traten im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ an, um die Teilnehmer für die Bezirksmeisterschaften zu ermitteln.

Das BC Team fand gut ins Turnier und konnte sich in den ersten beiden Spiele gegen die Mannschaften von Bremen 1860 (25:12; 25:10) und SG Buxtehude-Altkloster (25:9; 25:14) jeweils   klar mit 2:0 durchsetzen.

Ausgehend von starken Aufschlagserien von Pia Brockmann und Lenja Seibt war es den BC Mädels jederzeit möglich das Spielgeschehen zu kontrollieren.

Im anschließenden Spiel gegen den TV Baden ließ dann die Konzentration merklich nach und es schlichen sich vermehrt vermeidbare Fehler in der eigenen Annahme ein.

Nach einem erfolgreichen ersten Satz gingen Satz 2 und 3 dann aber an die Badener ( 25:20; 18:25; 6:15).

Im letzen Spiel des Tages gegen den favorisierten Turniersieger TV Eiche Horn Bremen konnten die BC Mädels nicht mehr an die anfänglich gezeigten Stärken anknüpfen und verloren klar mit 0:2

(8:25;7:25).

Aufgrund der besseren Ballpunkte belegten die Cuxhavenerinnen , hinter Eiche Horn, den zweiten Platz und qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaften welche Anfang nächsten Jahres stattfinden.

Herzlichen Glückwunsch!

Im Einsatz für den BCC:

Julie Castano Caeiro, Pia Brockmann, Jule Lüder, Lenja Seibt, Sorina-Valentina Crăciun-Golea, Hanna Ludowig und Amani Alyah Zeaiter

  
u18jugendmeist112021a Foto: BCC

1. Herren mit makelloser Bilanz in die Saison gestartet

 herren1u2punktspiel1u2

Foto: Krone

Die 1. Herren hatten zum Auftakt der Spielzeit gleich einen Heimspieltag mit zwei Spielen. Gegner waren der Geestemünder TV und der VC Fischtown Sharks Bremerhaven. Gegen beide gab es jeweils ein 3:0 für unsere 1. Herren. Damit starten wir mit 6 Punkten und 6:0 Sätzen in die Saison.  Es spielten Phillip Brunken, Dierk Finkennest, Wigand Krumme, Erik Kuhn, Nils Kuhn, Fabian Lampe, Christopher Reisgies, Hauke Richert, Jonas Richert, Olaf Sachenbacher, Marek Thormählen. Aufgrund einiger spontaner Absagen wurde der Kader durch Spieler der 2. Herren aufgefüllt.

Dass es das erste Spiel der Saison war, haben die ca. 30 Zuschauer, an dieser Stelle noch einmal vielen Dank, auch schnell gemerkt. Gegen Geestemünde musste die Mannschaft sich im ersten Satz erst noch auf dem Feld zusammenfinden. Es wurde teilweise sehr kompliziert gespielt und wirkte chaotisch. Bei dem Stand von 22:24 zeigten unsere Herren allerdings eine tolle Moral und gewannen den ersten Satz mit 29:27.

Das war dann auch der Dosenöffner für tolle weitere Sätze an diesem Spieltag mit teilweise spektakulären Ballwechseln und Punktgewinnen. Die Mannschaft wirkte nun viel ruhiger und sicherer auf dem Feld und gewann Satz 2 mit 25:13 und den letzten Satz mit 25:17.

Kleines Interna aus der Mannschaft:

Nachdem man sich darauf verständigt hatte, dass in der Auszeit immer nur einer spricht und danach erst der nächste, kam auch viel mehr bei den Auszeiten heraus. Dies spiegelte sich in den Ballwechseln wider :-)  

Nach einem kleinen Snack am Buffet in der Pause stand das zweite Spiel gegen VC Fischtown Sharks Bremerhaven auf dem Programm.

Dieses wurde von der ersten Minute an sehr professionell und konzentriert angegangen.  Den ersten beiden Sätzen gewannen unsere Herren souverän mit 25:12 und 25:17.  Lediglich der 3. Satz, in dem man zeitweise 5 Punkte Rückstand hatte, war ein bisschen ausgeglichener.

Ein toller Schlussspurt sorgte dann aber für ein 25:20 und einen super Saisonstart.

Für die Spieler war es ein gelungener Tag, da jeder der 12 Männer (teilweise Jungs :-) ) Spielzeit bekommen hat.

Ein besonderer Dank geht an unsere Helferinnen und Helfer, ohne diese wäre so ein Spieltag inkl. Buffet und Einlasskontrolle nicht möglich gewesen.

Kleiner Ausblick - nächste Woche Samstag (Spielbeginn 14 Uhr) reisen wir als Tabellenführer nach Adendorf und hoffen auf den nächsten 3er :-)

"Ich fühl mich hier pudelwohl"

Merle Stangenberg aus Hamburg absolviert ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) beim BC Cuxhaven Baggern, pritschen, schmettern - im Leben von Merle Stangenberg dreht sich gerade fast alles um Volleyball. Die 18-Jährige absolviert gerade ein freiwilliges soziales Jahr beim Beachsportclub in Cuxhaven - und bereut ihre Entscheidung in keiner einzigen Sekunde.
Seit vielen Jahren spielt Merle Stangenberg selbst Volleyball. Dass sie sich nun tagtäglich mit dieser Sportart beschäftigen darf, hätte sie vor einigen Monaten auch nicht gedacht. Die gebürtige Hamburgerin absolviert gerade ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in einem Sportverein. Genauer gesagt im Beachsportclub Cuxhaven - einem reinen Volleyballverein. "Das hat super gepasst", sagt die 18-Jährige. Nach ihrem Abitur in diesem Jahr wollte sie unbedingt ein FSJ im Sport machen.
Bei der Suche stieß sie auf die Stellenausschreibung in Cuxhaven. Sie musste nicht lange überlegen, bewarb sich - und bekam die Stelle. Cuxhaven kannte sie bereits. Ihre Eltern haben in Duhnen eine Ferienwohnung. "Im Sommer waren wir immer hier", so Stangenberg. Auch der BC Cuxhaven war ihr nicht fremd. Bei den Beachvolleyballturnieren am Strand war sie regelmäßiger Gast. Seit August dieses Jahres lebt sie nun dort, wo sie sonst ihren Urlaub verbringt. "Ich fühl mich hier pudelwohl", sagt sie. Das liege aber vor allem daran, dass sie im Verein sofort eine tragende Rolle spielte. Sie genoss das Vertrauen der Vorstandsmitglieder und Trainer - und übernahm gleich Verantwortung. "Es war gut, dass ich gleich ins kalte Wasser geschmissen wurde", sagt die 18-Jährige.

IMG 57761

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Volleyball Schnuppertag!

Am vergangen Samstag den 04.12.2021 fand in der Halle der BBS ein vom BC Cuxhaven organisierter Schnuppertag für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren statt.
Nach verschiedenen Aufwärmspielen, so wie einer Mobilisierung und zahlreichen Ball-koordinativen-Übungen ging es für die insgesamt 36 Kinder an insgesamt vier Stationen zu den Themen Baggern, Pritschen, Aufschlag und Angriff. Zur Mittagszeit folgte dann noch ein Kaiserturnier, bei welchem immer unterschiedliche Kinder sich im 1 gegen 1 Spiel duellierten. Es kamen zahlreiche positive Rückmeldung seitens der anwesenden Kinder und Eltern.
Ein großer Dank geht auch nochmal an die Helfer: Adrian, Amelie, Harald, Hauke, Jonas, Lenja, Malien, Marek und Merle!

Bild6

Bild2

Bild4

Bild5

Bild6

 

Fotos:  Hauke Richert, Merle Stangenberg, Harald Brandt

Suchen

Kalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Amazon Smile

 

Amazon Smile

Mit Ihrem Einkauf über

Amazon Smile 

unterstützen Sie den 

Beachsportclub Cuxhaven 

Anmeldung